Branche

Metallverarbeitung

Zunehmende Variantenvielfalt und kleine Losgrößen kundenspezifischer Produkte verkomplizieren bestehende Prozesse. Eine termintreue Auslieferung der Aufträge wird zunehmend zum Wagnis, die Durchlaufzeiten geraten unter Druck. Um flexibel auf Veränderungen zu reagieren, sind Metallverarbeiter auf transparente Prozesse angewiesen. Wie lässt sich dieses hohe Level an Transparenz erreichen?
Wir haben die Lösung!

Schneiden

Zerspanen

Fügen

Das sind die Kostentreiber

  • Lange Durchlaufzeiten
  • Hoher Zeitaufwand bei Materialvorbereitung und Rüsten
  • Fehlende Transparenz im Auftragsstatus
  • Lange interne Transportwege

Wie unterstützt XETICS LEAN?

Metallverarbeitende Betriebe wissen mit XETICS LEAN jederzeit, wo sich welcher Auftrag befindet. Statt auf eine Insellösung setzen sie auf maschinenunabhängige Schnittstellen und damit auf eine klare Übersicht der gesamten Produktion.
Das ist besonders wichtig bei zunehmend komplexer werdenden Produktionsprozessen.

XETICS LEAN liefert Echtzeitdaten, die als Basis dienen für:

  • kostenoptimierte Planung 
  • Reduktion von Rüstzeiten und Durchlaufzeiten
  • schnellere Reaktion auf unvorhergesehene Ereignisse und damit höhere Maschinenverfügbarkeit
  • sinkenden Papierbedarf dank digitaler Erfassung und Bereitstellung von Daten wie Arbeitsanweisungen, Auftragsdokumente und anderen

Wir beraten Sie gerne persönlich

Das könnte Sie auch interessieren

Diese Kunden setzen auf XETICS